News

Kapitalakquisition unverändert im Fokus der Vaccentis AG

von Vaccentis

Während die wissenschaftlichen Arbeiten an Reniale im Rahmen der gegebenen finanziellen Möglichkeiten der Gesellschaft weiterverfolgt werden, liegt ein ganz wesentlicher Fokus des Managements auf der Kapitalbeschaffung. 

Die Vaccentis fokussiert sich derzeit auf Kooperations- bzw. Fundraising-Gespräche mit möglichen Partnern in Europa (und in den USA). Dennoch muss die Vaccentis AG kurzfristig Liquidität generieren, um den ordnungsgemässen Geschäftsbetrieb aufrechterhalten zu können. 

Deshalb bietet die Gesellschaft in dieser dringlichen Situation vorzugsweise bestehenden, aber auch neu interessierten Aktionären eine einmalige Nachkauf- bzw. Erstkaufoption an: Vaccentis wird kurzfristig mind. 200.000 Namenaktien der Gesellschaft zum einmaligen (mengenabhängigen) Vorzugspreis von CHF 7,00 – 9,00 je Namenaktie zum Erwerb anbieten. 

Bitte wenden Sie sich im Falle Ihres Interesses bis zum 08.02.2019 an unseren Investor Relation-Partner, die Pro Equity AG (zu erreichen unter +41 44/5154810 oder unter info@proequityag.com).

Zurück